Supplement to the Master Thesis on the Extraction and Analysis of VoIP Data

There are some new Downloads available:

  • The source code of CallX has been updated.
  • The Master Thesis can now be downloaded here.
  • The Presentation “slides” are available at prezi.com.

The source code is now an Eclipse project. You can easily import it into your Eclipse or you may just want to use the make files in the directories Release and Debug.

Posted in Info | Comments Off on Supplement to the Master Thesis on the Extraction and Analysis of VoIP Data

Presentation of a Paper on the SECRYPT 2013 Conference

Heiko Knospe presented a paper with the title

Privacy-enhanced Perceptual Hashing of Audio Data

at the conference SECRYPT 2013 – 10th International Conference on Security and Cryptography – in Reykjavik. The paper is a follow-up of the VIAT project and contains privacy extensions of the audio fingerprint.

Posted in Info | Comments Off on Presentation of a Paper on the SECRYPT 2013 Conference

Master Thesis on the Extraction and Analysis of VoIP Data

Bernhard Mainka präsentiert am 26.4.2013 um 15 Uhr im Raum ZN6-20 des IWZ der FH Köln seine Master-Thesis:

“Extraktion und Analyse von Signalisierungs- und Mediendaten zur Abwehr von Telefon-Spam in Voice-over-IP-Netzen”

Bernhard Mainka hat einen eigenen SIP Stack zur passiven Extraktion von Voice-over-IP Daten aus einer Kopie des Netzwerkstroms und zur Zuordnung von Signalisierungs- und Mediendaten entwickelt. Die Software zur Analyse der SIP Signalisierung wird zur Vorfilterung von Anrufern eingesetzt, deren Audiodaten dann mit den im Projekt entwickelten Fingerprinting-Verfahren untersucht werden.

Posted in Info | Comments Off on Master Thesis on the Extraction and Analysis of VoIP Data

Bachelor Thesis on technical and legal Aspects

Am Mi. 30.1.2013 um 10:30 Uhr präsentiert Manuela Mayrhofer ihre Bachelorarbeit “Technische und rechtliche Aspekte der Abwehr von Telefon Spam”.

Posted in Info | Comments Off on Bachelor Thesis on technical and legal Aspects

Conclusion of the VIAT Project

Das VIAT Forschungsprojekt wurde planmäßig am 31.12.2012 beendet. Einige Highlights:

* Die inhaltlichen Ziele konnten voll erreicht werden, einige rechtliche Aspekte bleiben offen.

* Ein Demonstrator wird in Form einer VirtualBox Appliance angeboten.

* Wesentliche Teile der Software, u.a. auch der Audio-Fingerprint, stehen als Sourcen zur Verfügung. Nach Abschluss der Masterarbeit von B. Mainka wird es noch ein Update geben.

* Es wurden 9 Paper/Konferenzbeiträge im Rahmen des Projekts veröffentlicht und 6 Abschlussarbeiten sowie weitere Projektarbeiten angefertigt.

* Es gab mehrere Erweiterungen und Optimierungen, die ursprünglich nicht geplant waren. Hierzu zählen die Optimierungen der Suche (in Zusammenarbeit mit Dr. Kurth/Fraunhofer FKIE), die umfangreiche Weiterentwicklung des Audio-Fingerprints, Untersuchungen zu Wavelet Verfahren (Prof. Stoffel) und die Erweiterungen um signalisierungsbasierte Verfahren.

Posted in Info | Comments Off on Conclusion of the VIAT Project